Hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer und ich werde Sie kontaktieren!
Oder Sie können mich selbst anrufen:
+49 1745288881

Permanent-Make-up:

Meine Dienstleistungen:
  • Augenbrauen - Pulverbeschichtung
  • Lippen – Sputtern, Lippenstiftfarbe
  • Augen - Lidstrich mit Schattierung
Permanent Make-up ist Ihr starker Vorteil gegenüber Make-up.
Nur wenige Stunden des Verfahrens und Sie werden Frische in einem Bild finden, das andere definitiv zu schätzen wissen. Kreieren Sie einen natürlichen, eleganten Look und zeigen Sie Ihre Persönlichkeit.

Beispiele meiner Arbeit vorher und nachher.

Pflege nach der Behandlung
Trinken Sie vor und nach dem Permanent-Make-up keinen Alkohol und keinen starken Kaffee. Vermeiden Sie direkte Sonne. Permanent-Make- up-Bereich (Augenbrauen, Lippen, Augenlider) - die ersten drei Tage nur
mit Chlorhexidin-Wasser oder Kamillenaufguss abwischen. Es ist notwendig, ein Wattestäbchen gut auszudrücken und mit leichtem Druck
den PM-Bereich in eine Richtung abzuwischen, um die austretende Lymphe zu entfernen. Wiederholen Sie das Abwischen 3-4 mal am Tag. Wenn Sie am dritten Tag Trockenheit der Haut oder sich unwohl fühlen,
können Sie auf das PM-Bereich eine sehr dünnen Schicht Vaseline auftragen. Danach unbedingt mit einer trockenen Serviette abtupfen, um überschüssige Vaseline zu entfernen. Strenge Richtlinien sollten für zwei Wochen nach der Behandlung befolgt werden.
Zu vermeiden sind:
  • Besuch der Sauna und Schwimmbäder
  • Langes Duschen oder Baden
  • Starkes Schwitzen und Sonnenbaden
  • Benutzen der dekorativen Kosmetik
  • Keine Wimpernverlängerung, wenn ein PM-Augenlid durchgeführt worden war
  • Die mechanische Zone der PM nicht verletzen (die Kruste nicht selbst entfernen)
  • Kein Benutzen von Heilcremes wie Bepanten und Panthenol
Umgehen Sie beim Auftragen von Cremes, Masken, Peelings, Reinigungsgelen usw. den Bereich des Permanent Make-upes . Mit fließendem Wasser waschen. Mit einem Einwegtuch trocken
wischen. Verwenden Sie nach der Heilung vor allem im Sommer Sonnencreme (PM-Zone).


Warum ist eine Korrektur erforderlich?
Mit der Durchführung zusätzlicher Behandlung wird erreicht:
  • Gleichmäßigere Verteilung des Farbstoffs in der Haut
  • Gewünschte Farbe und Tönung
  • Dauerhaftes Ergebnis
Wie lange hält Permanent-Make-up?
Abhängig von den Eigenschaften des Immunsystems kann der Farbstoff unterschiedlich lange auf verschiedenen Hautbereichen verbleiben - von mehreren Monaten bis zu mehreren Jahren. In der Regel beträgt der Abstand zwischen den Behandlungen 1 - 2 Jahre.

Kontraindikationen

  • Insulinabhängiger Diabetes mellitus
  • Schlechte Blutgerinnung
  • Akute entzündliche Erkrankungen
  • Das Vorhandensein oder die Neigung zur Bildung von Keloid narben
  • Psychische Störung
  • Epilepsie
  • Hepatitis B und C, HIV-Infektion
  • Chronische Konjunktivitis, neuer Herpes, Hautkrankheiten und
  • Dermatitis
  • Allergische Reaktion auf Anästhesie
  • Onkologie
  • Schwangerschaft und Stillzeit
  • Diabetes in keinem akuten Stadium mit Einnahme von blutverdünenden Mittel z.B. Marcumar usw.

Beispiele meiner Arbeit

Meine Kontakte.
+49 1745288881
marinabimbirule@gmail.com
Made on
Tilda